Gruppenfoto:

20 Jahre Naturschutzring Dümmer e.V. mit Frau Almut Kottwitz, Staatssekretärin im niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Naturschutzring Dümmer e.V.

20 Jahre aktiv für die Natur

Presse zu "20 Jahre Naturschutzring Dümmer e.V."

Naturschutzring feiert Geburtstag

16.09.2013, Diepholzer Kreisblatt  HIER

Nicht nur ein Job, sondern eine Berufung

21.09.2013, Diepholzer Kreisblatt HIER

"Ich komme im halben Jahr wieder" - Staatssekretärin Kottwitz zu Gast

21.09.2013, Diepholzer Kreisblatt  HIER

Kämpfen um ein Stück Heimat - Naturschutzring feiert seinen 20. Geburtstag in Hüde

20.09.2013, Oldenburger Volkszeitung HIER

Neue Strategie beim Naturschutz

20.09.2013, Oldenburger Volkszeitung  HIER

20_Jahre_Naturschutzring_Duemmer_blaetter.pdf

"Naturschutzring Dümmer e.V.

- 20 Jahre aktiv für die Natur"

Die Vereinsbroschüre zum 20-jährigen Bestehen

PDF zum Blättern (Vollbildmodus)

 

► Aufgaben

 

 

 

► Tätigkeitsgebiet

► Veröffentlichungen

► Spenden

► FÖJ & Praktikum

► 20 Jahre Naturschutzring

1993 wurde den am Dümmer tätigen Naturschutzverbänden vom Land Niedersachsen eine Partnerschaft bei der praktischen Umsetzung der Naturschutzziele des Dümmersanierungskonzeptes angeboten.

 

Um die Zusammenarbeit zu erleichtern, schlossen sich die seit Jahrzehnten in der Dümmerregion tätigen Naturschutzverbände, die Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V., der Mellumrat e.V. und der Naturschutzbund e.V. zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen: Der Naturschutzring Dümmer e.V. wurde gegründet.

 

20 Jahre ist dies nun her. Genügend Anlass zum Feiern!

 

Am 19 September 2013 kamen zahlreiche Gäste zum Jubiläumsempfang um 14.00 Uhr, zu dem der Naturschutzring geladen hatte: Freunde und Förderer des Vereins, Abgeordnete aus der Landes- und Kreispolitik, Vertreter von Städten und Gemeinden, Naturschutzverwaltungen, Stiftungen, Umweltbildungseinrichtungen, Naturschutzverbänden und Gruppen aus dem Bereich Segelsport und Tourismus.

 

Als Ehrengast besuchte Frau Almut Kottwitz, Staatssekretärin im niedersächsischen Ministerium für Umwelt,  Energie und Klimaschutz die Festveranstaltung in der Naturschutzstation in Hüde. Sie war bereits morgens gekommen, und sich über die Arbeit des Naturschutzrings zu informieren. Auf einer Bootstour mit Mitarbeitern des Vereins erhielt Frau Kottwitz ganz besondere und aktuelle Einblicke in die Ökologie des Dümmers und Erläuterungen zu verschiedensten Artenschutzprojekten.

ÜBER UNS
20 JAHRE NATURSCHUTZ

AUFGABEN

TÄTIGKEITSGEBIET

VERÖFFENTLICHUNGEN

SPENDEN

PRAKTIKUM / FÖJ

PROJEKTE

ARTENSCHUTZ

MAßNAHMEN

WEIßSTORCH

FISCHADLER

LAUBFROSCH

FORSCHUNG

ANGEBOTE
VERANSTALTUNGEN

NATURELEBEN FÜR
KINDER

NATURERLEBEN FÜR ERWACHSENE

NATURGARTEN

 

INFOS
INFOMATERIAL ARTENINFOS
 

PRESSE

IMPRESSUM

 

KONTAKT
Naturschutzring Dümmer e.V.

Am Ochsenmoor 52

49448 Hüde

naturschutzring.duemmer@t-online.de

www.naturschutzring-duemmer.de

IBAN: DE19 2658 0070 0831 4500 00

BIC: DRESDEFF265

Naturschutzring

Dümmer e.V.