Naturschutzmaßnahmen des Vereins

 

 

Hand anlegen für den Naturschutz

 

Der NABU, die BSH und der Mellumrat haben ihre Schwerpunkte der ehrenamtlichen Vereinsarbeit mit in den von ihnen 1993 neu gegründeten Verein Naturschutzring Dümmer e.V. eingebracht. So wird beim Naturschutzring, wie in anderen Naturschutzorganisationen auch, ehrenamtliche Arbeit für den Arten- und Biotopschutz geleistet, ehrenamtlich Umweltbildung betrieben und ehrenamtlich Bestandserfassungen verschiedenster Artengruppen durchgeführt, dieses z.T. in Zusammenarbeit mit dem NABU und der Bürgerstiftung Kuckuck.

 

Wer dabei mitarbeiten möchte, ist herzlich eingeladen!

 

 

Projekte und Maßnahmen - kurze Übersicht

 

Förderung des Steinkauz und der Schleiereule - Anbringen von Niströhren und -kästen seit 1993 (NABU seit 1970er Jahren).

 

Förderung des Laubfroschs und anderer Amphibien - Anlage von Gewässern und Pflege von Gewässerufern seit 1997.

 

Erhalt und Förderung von Kopfweiden -  Neupflanzung und regelmäßiger Schnitt seit 1994.

 

Anlage und Betrieb eines Naturerlebnisgartens seit 2003. Durchführung eines Naturgartentages seit 2007.

 

Vermehrung und Abgabe z.T. bedrohter heimischer Pflanzenarten seit 2003

 

Anlage und Pflege von Streuobstwiesen seit 1994.

 

Pflege von Sandtrockenrasen seit 2001.

 

Anlage von Hecken seit 1993. (NABU seit 1970er Jahren)

 

Entkusseln von Moorflächen seit 1993. (NABU und BSH seit 1970er Jahren)

 

Betreuung und Förderung verschiedener Brutvogelarten z.T. seit 1993 (u.a. Fischadler, Weißstorch, Seeadler, Steinkauz, Trauerschnäpper, Star und viele weitere Singvogelarten). (NABU und BSH seit 1970er Jahren)

 

Betreuung und Förderung verschiedener Wirbellosenarten z.T. seit 1999 (u.a. Sumpfhornklee-Widderchen, Hochmoorbläuling, Warzenbeißer)

 

Betreuung von Weidetieren seit 2008. (NABU seit 1990er Jahren)

 

Bestandserfassungen von Amphibien, von Rast- und Brutvögeln, von Wirbellosenarten, von Fischotter und Biber, von Pflanzenarten und vielem mehr seit 1993

(Mellumrat seit den 1950er Jahren, NABU und BSH seit den 1970er Jahren.

 

Beratung von Privatpersonen in naturschutzfachlichen Fragen.

 

Naturkundliche Führungen in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Dümmer e. V. bzw. der Bürgerstiftung Kuckuck. (NABU und BSH seit 1970er Jahren).  

 

 

20_Jahre_Naturschutzring_Duemmer_blaetter.pdf

"Naturschutzring Dümmer e.V.

- 20 Jahre aktiv für die Natur"

Die Vereinsbroschüre zum 20-jährigen Bestehen

PDF zum Blättern (Vollbildmodus)

 

► Projekte

► Artenschutzprojekte

► Naturschutzmaßnahmen

► Projekt Fischadler

► Projekt Weißstorch

► Projekt Laubfrosch

► DBU-Projekt

Naturschutzring

Dümmer e.V.

ÜBER UNS
20 JAHRE NATURSCHUTZ

AUFGABEN

TÄTIGKEITSGEBIET

VERÖFFENTLICHUNGEN

SPENDEN

PRAKTIKUM / FÖJ

PROJEKTE

ARTENSCHUTZ

MAßNAHMEN

WEIßSTORCH

FISCHADLER

LAUBFROSCH

FORSCHUNG

ANGEBOTE
VERANSTALTUNGEN

NATURELEBEN FÜR
KINDER

NATURERLEBEN FÜR ERWACHSENE

NATURGARTEN

 

INFOS
INFOMATERIAL ARTENINFOS
 

PRESSE

IMPRESSUM

 

KONTAKT
Naturschutzring Dümmer e.V.

Am Ochsenmoor 52

49448 Hüde

naturschutzring.duemmer@t-online.de

www.naturschutzring-duemmer.de

IBAN: DE19 2658 0070 0831 4500 00

BIC: DRESDEFF265